für Eltern mit Kindern ab ca. 0 bis 18 Monate

 

nächste Kurse donnerstags 9.15 – 10:00 Uhr:

21. März – 09. Mai 2019

nächste Kurse donnerstags 13:00 – 13:45 Uhr:

21. März – 9. Mai 2019    

nächste Kurse donnerstags 15:30 – 16:15 Uhr:

21. März – 9.Mai 2019

 

 

nächste Kurse mittwochs:

9.15 – 10:00 Uhr / 03. Juli – 28. August 2019   BUCHEN 

              (am 7. August 2019 findet kein Kurs statt)

14:00 – 14:45 Uhr / 03. Juli – 28. August 2019   BUCHEN  

          (am 7. August 2019 findet kein Kurs statt)

nächste Kurs donnerstags:

15:30 – 16:15 Uhr / 04. Juli – 29. August 2019   BUCHEN 

(am 8. August 2019 findet kein Kurs statt)

 

 

_MG_1540_bea

Musik ist Balsam für die Seele und es ist erwiesen, dass Musik sich positiv auf die Entwicklung von Kindern auswirkt.

Der Musikgarten für Babys lädt Babys mit Ihren Eltern / Bezugsperson zum musikalischen Spiel ein.
Gemeinsames Musizieren und Musikhören in dieser frühen Phase ist für das Baby Nahrung für Körper Geist und Seele.

Im Babyalter erspüren die Kinder die Musik hauptsächlich über die sensitive Körpererfahrung und über Bewegungen. Mit Kniereitern, Körpererfahrungs- und Fingerspielen, Wiegenlieder, Tänzen und das Spielen auf ersten Orffinstrumenten lassen wir die Babys Musik in ihrer Vielfalt am ganzen Körper spüren.

Die Bezugsperson trägt, berührt, wiegt und betrachtet ihr Baby. Dadurch hört und spürt das Baby die klangliche und musikalische Umgebung saugt sie auf und speichert Bekanntes und Bewegungen ab. Das Baby “reagiert“ mit Bewegung, Lautäußerungen und unterschiedlichen Gesichtsausdrücken.

Babys erkunden mit Hingabe Stimme und Körper. Sie untersuchen alles in der näheren Umgebung was rasselt, knistert, leuchtet und klappert.

Genau die richtige Zeit um im Babymusikgarten Rasseln, Klanghölzer und bunte Tücher zu erobern.

Folgende Materialien werden benötigt:
ein Instrumentensäckchen (mit 1 Rassel, 1 Tuch, 2 Klanghölzer)
(wird in der ersten Stunde ausgegeben)

8 x 45 min – 60 € (inkl. Instrumentensäckchen)

Kursleiterin: Jennifer Rahn