Jedes Kind will lernen! – und trotzdem nehmen sogenannte Lern- und Verhaltensstörungen scheinbar zu.

Immer häufiger werden Diagnosen wie ADS, ADHS, Legasthenie und Dyskalkulie gestellt.

Brigitte Rieger, Evolutionspädagogin® mit eigener Praxis für Lernberatung im Zwergenland Erlangen zeigt in ihrem Vortrag Hintergründe und Lösungsmöglichkeiten an Hand der Evolutionspädagogik® auf.

Die Evolutionspädagogik® zeigt 7 Entwicklungsstufen auf, welche für eine positive Entwicklung ihres Kindes wichtig sind.

Sie erfahren welche Auswirkungen es hat, wenn eine Entwicklungsstufe blockiert oder nicht vollständig integriert ist.

Für Verhaltensauffälligkeiten wie ADS und ADHS bekommen sie eine andere Sichtweise. Mögliche Ursachen vieler anderer Lern- oder Verhaltensstörungen werden deutlich und sie können selbst ihrem Kind frühzeitig Unterstützung zukommen lassen.

Mit einfachen Körperübungen können blockierte oder nicht integrierte Entwicklungsstufen spielerisch nachgeholt werden.

Am Ende des Vortrags bleibt auch noch genügend Zeit für individuelle Fragen.

 

nächster Termin Freitag 19 Uhr:

18. September 2020

Anmeldung bitte per Mail an: info@evopaed-rieger.de oder unter 09131-9959922

 

Evolutionspädagogin: Brigitte Rieger